Bullhorn Blog

Wie Ihre Agentur trotz enger Margen wachsen kann

Von am

Im Jahr 2018 erwartete knapp die Hälfte (47%) der im Recruiting-Trendbericht in der DACH-Region befragten Recruiting-Experten, dass Margen gleich bleiben würden. Im neuesten Trendbericht sehen wir, dass Preisdruck und Margenverringerungen zu den wichtigsten operativen Herausforderungen zählen, die Recruiting-Experten für das Jahr 2019 vorhersagen. Mit Arbeitslosenquoten, die so niedrig sind wie noch nie, und einer Rekordzahl an neu gegründeten Personalagenturen im vergangenen Jahr, wird der Konkurrenzdruck nach Erwartung nur noch weiter zunehmen.

Wie also, kann Ihre Agentur Wachstum auf sowohl finanzieller als auch auf Mitarbeiterebene erreichen? Inspiriert von diesem aufschlussreichen Artikel von Sonovate in The Recruitment Network sammeln wir hier einige wichtige Tipps.

Marketing für Ihre Agentur betreiben

Der moderne Recruiter muss sich heutzutage auch im Marketing gut auskennen. Kollaborationen mit Partnern sind eine effektive Strategie die Reichweite Ihrer Marke und das Netzwerk Ihrer Recruiter zu vergrößern. Zudem ermöglicht es Ihnen Ihren Kunden und Kandidaten zusätzliche wertschöpfende Dienstleistungen zu bieten und sich als echter Experte in Ihrem Fachgebiet zu positionieren.

Viele Recruiting-Experten besuchen Seminare, Round-Table-Konferenzen und Webinars, um zu netzwerken und Ihre professionelle Fähigkeiten und Ihr Fachwissen zu entwickeln. Aber warum sollten Sie darauf warten, dass andere solche Aktivitäten organisieren? Wenn Sie gute Fallstudien zu präsentieren oder Branchen-Herausforderungen zu besprechen haben, können Sie Ihre Agentur sowohl on- als offline als Meinungsführer und Fachexperte präsentieren. Außerdem liefern Sie auf diese Weise Kunden und Kandidaten handfeste Beweise, dass Sie sich im Markt auskennen.

Denken Sie darüber nach in welchen Fachrichtungen Ihre Agentur über spezielles Wissen und Erfahrung verfügt und, wie Sie sich als Unternehmen präsentieren möchten. Nutzen Sie diese verfügbaren Ressourcen, um Ihre Botschaft effektiv zu vermarkten: soziale Medien sind ein guter Ausgangspunkt! Überlegen Sie auch ob es Kollaborationsmöglichkeiten gibt mit anderen Vordenkern aus der Branche. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gemeinsamen Webinar, einer Round-Table-Konferenz oder einer Gastsprecherrolle bei einer Veranstaltung?

Maximieren Sie Ihre Margen

Während viele Agenturen sich, verständlicherweise, darauf konzentrieren werden das Umsatzwachstum zu maximieren, ist eine Strategie, die die Gewinnmargen Ihrer Agentur bei unterschiedlichen Touch-Points angeht, mindestens genauso wichtig, um den Unterschied zu machen.

Die Verwendung eines guten CRM ist von unschätzbarem Wert, wenn es um die Verbesserung der Profitabilität geht. Ein System das entwickelt wurde, um Ihre wichtigsten Prozesse, wie beispielsweise Onboarding, optimal verlaufen zu lassen und Aufgaben, wie beispielsweise Kandidatenmarketing und Leadgenerierung, zu automatisieren, verschafft Ihren Beratern die Zeit an umsatzgenerierenden, wertschöpfenden Dienstleistungen zu arbeiten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kapazitäten Ihres CRMs optimal nutzen. Verwenden Sie es beispielsweise um zu verfolgen, wo Leads herkommen und konzentrieren Sie Ihre zukünftigen Aktivitäten auf die lukrativsten Quellen.

Einen anderen Punkt, den Sie nicht unterschätzen sollten, ist der Schatz an Daten der in Ihrem CRM enthalten ist. Anhand dessen können Sie herausfinden, welche Kunden am wertvollsten sind und die höchsten Wachstumschancen bieten. Mit dieser Information im Hinterkopf können Ihre Berater ihre Zeit extra sinnvoll nutzen.

Optimieren Sie Ihr Outsourcing

Nehmen Sie Ihre Kosten genau unter die Lupe und beurteilen Sie, ob sich die gemachten Ausgaben ausreichend lohnen. Verhandeln Sie hart genug mit Ihren Lieferanten? Sind sie so effizient und kosteneffektiv, wie Sie sich wünschen? Sollte das nicht der Fall sein, ist es vielleicht Zeit sich nach Alternativen umzusehen.

Ein entscheidender Faktor für jede Personalagentur ist die Verwendung von Jobboards. Diese verlangen normalerweise erhebliche Ausgaben und folglich sollte der ROI genauso bedeutend sein. Liefern Ihre Jobboards die gewünschte Kandidatenqualität und erfassen sie diese auf die effektivste Art und Weise? Benötigen Sie die Jobboards wirklich oder weisen die Daten aus, dass die meisten vermittelten Kandidaten aus Ihrer eigenen Datenbank stammen? Bestehen Möglichkeiten noch enger mit diesen Plattformen zusammenzuarbeiten, um Ihre Ergebnisse zu maximieren?

Anziehen und halten

Der Fachkräftemangel für interne Stellen ist ein Problem mit dem sich viele Agenturen im heutigen Markt herumschlagen. Folglich ist eine attraktive Recruiting-Strategie für zukünftige Recruiter unerlässlich.

Sonovate empfiehlt eine Investition in Onboarding und Weiterbildung, Personalsuche außerhalb der Standard-Kernkompetenzen, Aufbau und Aufrechterhaltung einer attraktiven Unternehmenskultur und Kontakt zu sowie Einstellung von Fachexperten.

Zusammenfassend lohnt es sich auf jedes Detail zu achten, wenn es darum geht das Wachstum Ihrer Agentur in einem turbulenten Markt voranzutreiben. Unternehmen die dies tun, werden sich leichter tun den Betrieb auszubauen und die besten Ergebnisse für Kunden und Kandidaten zu erzielen.


Für weitere Erkenntnisse über die wichtigsten Prioritäten für Personaldienstleister, besuchen Sie GRID!  

GRID besuchen