Bullhorn Blog

Event-Networking: Der Leitfaden für Staffing-Profis

Von am

The human resources industry is based on relationships with your customers, candidates, colleagues and competitors. Networking is the fuel on which these relationships are based, and industry events are one of the best platforms for your networking activities. Use these tips to get the most out of your network.

Before the event

Research: There are endless ways to network at staffing events, but a little research beforehand will ensure that you get the most of your limited time at the event. Research in advance for:

  • Find fixed networking breaks and networking events: Many conferences and recruitment events are now planning networking breaks. In some cases, these networking events take place a day before or after the official event dates, so check the event’s website for the full list of dates.
  • Select your sessions strategically: The target group differs depending on the topic of the session. If you hope to connect with someone with a specific background or role, consider attending a session tailored to that role.
  • Before the event, find out about the most important participants: Are there certain people you would like to meet at the event? Check ahead to find out more about them. A little knowledge is a long way. Are you looking for ways to build a new relationship? Check your LinkedIn profile for all the common connections you can think of.

Contact the key connections: If you plan to meet with a specific person, coordinate an appointment for a meeting in advance. You may want to attend a meeting together or meet at a reception or after party. Most staffing events are fast-paced, so it’s a good idea to plan in a guaranteed time to find important connections.

During the event

Don’t limit yourself to a single networking outcome: networks can serve more than one purpose. It’s okay to network with a specific goal, but also be open to the other benefits of the network. Here are some possible reasons for a network:

  • Learn from the experts: does the event you are attending offer time for discussions with the speakers? Take advantage of being there in person and hear the impressions of managers and influencers.
  • Learn from your peers: The human resources industry doesn’t exist underground. Use the time with your colleagues in the industry to discuss strategies for improving your company and getting better.
  • Make friends: The human resources industry is so familiar that you will meet many of the same people at different events. Friendships make personal events less lonely and fun. You can also imagine connections that you would not otherwise get to know.
  • Word-of-mouth recommendations: The more relationships you build, the more likely you are to develop valuable references.
  • Winning new customers: 95 percent of the business professionals surveyed say that personal meetings are essential for long-term business relationships.
  • Finden Sie wertvolle Kandidaten: Laut einer aktuellen Studie des Personalexperten Lou Adler werden 85 Prozent der Stellen durch Vernetzung besetzt. Obwohl es schwer ist, soziale Netzwerke für Geschwindigkeit und Effizienz zu schlagen, kann die persönliche Vernetzung für die Besetzung von Positionen in der Ober- und Führungsebene entscheidend sein.

Die Kunst des Networkings perfektionieren:

  • Stellen Sie Fragen: Es zeigt potenziellen Kontakten, dass Sie interessiert sind. Selbst wenn aus Ihrem Gespräch keine wertvolle Beziehung entsteht, werden Sie wahrscheinlich etwas Lohnenswertes lernen. 
  • Seien Sie jemand, mit dem es sich lohnt zu reden: Networking ist eine bidirektionale Angelegenheit. Die andere Person existiert nicht, um Ihre Ziele zu erreichen. Geben Sie ihnen einen Grund, eine Beziehung zu Ihnen aufzubauen. Seien Sie verständnisvoll, hilfsbereit, lustig oder interessant, je nachdem, welche Stärken Sie haben und was die Situation erfordert.
  • Seien Sie nicht aufdringlich: Bei einem Gespräch mit einem Plan wird Ihr potenzieller Kunde dies bemerken. Lassen Sie den Fluss des Gesprächs den richtigen Zeitpunkt für das Pitching bestimmen.
  • Aber seien Sie mit einem Elevator-Pitch bereit: Es wird Gelegenheit geben, über sich selbst und Ihr Unternehmen zu sprechen. Wie Paul Slezack, Mitbegründer von RecruitLoop, schreibt, hängt Ihr Elevator-Pitch davon ab, wer im Aufzug bei Ihnen ist.
  • Machen Sie sich Notizen: Verwenden Sie eine Notiz-App auf Ihrem Smartphone oder Tablett, um eine kurze Zusammenfassung jeder Interaktion zu schreiben. Wenn Sie später nachfassen, können Sie diese Daten verwenden, um eine persönliche Nachricht zu schreiben.

Nach dem Event

Follow-up: Ihr Networking ist noch nicht vorbei, wenn das Event endet. Verbinden Sie sich mit neuen Kontakten auf LinkedIn und personalisieren Sie Ihre Nachricht mit den Details Ihrer Interaktion. Kontakte können erkennen, wenn Sie eine Bestands- oder Massennachricht senden. Alternativ können Sie ihnen auch eine E-Mail schicken. Hubspot bietet eine Vorlage für die Verfolgung von Kontakten, die Sie über das Netzwerk getroffen haben.

Pflegen Sie Ihre Beziehungen durch Social Media:  Erstellen Sie eine Twitter-Liste der Kontakte, die Sie über Networking kennengelernt haben, und kontaktieren Sie sie regelmäßig. Wenn Sie über LinkedIn verbunden sind, kommentieren Sie deren Updates und gratulieren Sie ihnen zu ihren beruflichen Leistungen.


Test your new network skills on Engage , one of the largest events for HR professionals. Find out more about Engage 2019.