Bullhorn Blog

Event-Networking: Der Leitfaden für Staffing-Profis

Von am

Die Personalbranche basiert auf Beziehungen zu Ihren Kunden, Kandidaten, Kollegen und Mitbewerbern. Networking ist der Treibstoff, auf dem diese Beziehungen basieren, und Branchen-Events sind eine der besten Plattformen für Ihre Networking-Aktivitäten. Verwenden Sie diese Tipps, um das Beste aus Ihrem Netzwerk herauszuholen.

Vor dem Event

Recherchieren Sie: Es gibt endlose Möglichkeiten, sich bei Staffing-Events zu vernetzen, aber ein wenig Recherche im Voraus wird sicherstellen, dass Sie das Beste aus Ihrer begrenzten Zeit bei der Veranstaltung machen. Recherchieren Sie im Voraus zu:

  • Finden Sie festgelegte Networking-Pausen und Networking-Events: Viele Konferenzen und Veranstaltungen zur Personalbeschaffung planen inzwischen Networking-Pausen. In manchen Fällen finden diese Networking-Events einen Tag vor oder nach den offiziellen Veranstaltungsterminen statt, also schauen Sie auf der Website des Events nach, um die vollständige Liste der Termine zu erhalten.
  • Wählen Sie Ihre Sessions strategisch aus: Die Zielgruppe ist je nach Thema der Session unterschiedlich. Wenn Sie hoffen, sich mit einer Person mit einem bestimmten Hintergrund oder einer bestimmten Rolle zu verbinden, sollten Sie die Teilnahme an einer auf diese Rolle zugeschnittenen Sitzung in Betracht ziehen.
  • Informieren Sie sich vor der Veranstaltung über die wichtigsten Teilnehmer: Gibt es bestimmte Personen, die Sie bei der Veranstaltung treffen möchten? Schauen Sie im Voraus nach, um mehr über sie zu erfahren. Ein wenig Wissen ist ein langer Weg. Suchen Sie nach Wegen, um eine neue Beziehung aufzubauen? Überprüfen Sie ihr LinkedIn-Profil auf alle gängigen Verbindungen, die Sie vorstellen können.

Kontaktieren Sie die wichtigsten Verbindungen: Wenn Sie planen, sich mit einer bestimmten Person zu treffen, koordinieren Sie einen Termin für ein Treffen im Voraus. Vielleicht möchten Sie gemeinsam an einer Sitzung teilnehmen oder sich auf einem Empfang oder einer After-Party treffen. Die meisten Staffing-Events sind schnelllebig, daher ist es eine gute Idee, in einer garantierten Zeit zu planen, um wichtige Verbindungen zu finden.

Während der Veranstaltung

Beschränken Sie sich nicht auf ein einziges Networking-Ergebnis: Netzwerke können mehr als einen Zweck erfüllen. Es ist in Ordnung, sich mit einem bestimmten Ziel zu vernetzen, aber auch offen für die anderen Vorteile des Netzwerks zu sein. Hier sind einige mögliche Gründe für ein Netzwerk:

  • Lernen Sie von den Experten: Bietet die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, Zeit für Gespräche mit den Referenten? Nutzen Sie den Vorteil, persönlich dort zu sein und hören Sie die Eindrücke von Führungskräften und Einflussnehmern.
  • Lernen Sie von Ihren Fachkollegen: Die Personalbranche existiert nicht im Untergrund. Nutzen Sie die Zeit mit Ihren Kollegen in der Branche, um Strategien zur Verbesserung Ihres Unternehmens zu diskutieren und besser zu werden.
  • Freundschaften schließen: Die Personalbranche ist so vertraut, dass Sie auf viele der gleichen Personen bei verschiedenen Veranstaltungen treffen werden. Freundschaften machen Personalveranstaltungen weniger einsam und lustiger. Sie können Ihnen auch Verbindungen vorstellen, die Sie sonst nicht kennenlernen würden.
  • Word-of-mouth Empfehlungen: Je mehr Beziehungen Sie aufbauen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie wertvolle Referenzen entwickeln.
  • Neue Kunden gewinnen: 95 Prozent der befragten Business-Profis sagen, dass persönliche Meetings für langfristige Geschäftsbeziehungen unverzichtbar sind.
  • Finden Sie wertvolle Kandidaten: Laut einer aktuellen Studie des Personalexperten Lou Adler werden 85 Prozent der Stellen durch Vernetzung besetzt. Obwohl es schwer ist, soziale Netzwerke für Geschwindigkeit und Effizienz zu schlagen, kann die persönliche Vernetzung für die Besetzung von Positionen in der Ober- und Führungsebene entscheidend sein.

Die Kunst des Networkings perfektionieren:

  • Stellen Sie Fragen: Es zeigt potenziellen Kontakten, dass Sie interessiert sind. Selbst wenn aus Ihrem Gespräch keine wertvolle Beziehung entsteht, werden Sie wahrscheinlich etwas Lohnenswertes lernen. 
  • Seien Sie jemand, mit dem es sich lohnt zu reden: Networking ist eine bidirektionale Angelegenheit. Die andere Person existiert nicht, um Ihre Ziele zu erreichen. Geben Sie ihnen einen Grund, eine Beziehung zu Ihnen aufzubauen. Seien Sie verständnisvoll, hilfsbereit, lustig oder interessant, je nachdem, welche Stärken Sie haben und was die Situation erfordert.
  • Seien Sie nicht aufdringlich: Bei einem Gespräch mit einem Plan wird Ihr potenzieller Kunde dies bemerken. Lassen Sie den Fluss des Gesprächs den richtigen Zeitpunkt für das Pitching bestimmen.
  • Aber seien Sie mit einem Elevator-Pitch bereit: Es wird Gelegenheit geben, über sich selbst und Ihr Unternehmen zu sprechen. Wie Paul Slezack, Mitbegründer von RecruitLoop, schreibt, hängt Ihr Elevator-Pitch davon ab, wer im Aufzug bei Ihnen ist.
  • Machen Sie sich Notizen: Verwenden Sie eine Notiz-App auf Ihrem Smartphone oder Tablett, um eine kurze Zusammenfassung jeder Interaktion zu schreiben. Wenn Sie später nachfassen, können Sie diese Daten verwenden, um eine persönliche Nachricht zu schreiben.

Nach dem Event

Follow-up: Ihr Networking ist noch nicht vorbei, wenn das Event endet. Verbinden Sie sich mit neuen Kontakten auf LinkedIn und personalisieren Sie Ihre Nachricht mit den Details Ihrer Interaktion. Kontakte können erkennen, wenn Sie eine Bestands- oder Massennachricht senden. Alternativ können Sie ihnen auch eine E-Mail schicken. Hubspot bietet eine Vorlage für die Verfolgung von Kontakten, die Sie über das Netzwerk getroffen haben.

Pflegen Sie Ihre Beziehungen durch Social Media:  Erstellen Sie eine Twitter-Liste der Kontakte, die Sie über Networking kennengelernt haben, und kontaktieren Sie sie regelmäßig. Wenn Sie über LinkedIn verbunden sind, kommentieren Sie deren Updates und gratulieren Sie ihnen zu ihren beruflichen Leistungen.


Testen Sie Ihre neuen Netzwerkkenntnisse auf Engage, einer der größten Veranstaltungen für Personalprofis. Erfahren Sie mehr über Engage 2019.