E-Recruiting

Was ist das eigentlich genau?

E-Recruiting bezeichnet eine internetbasierte Personalbeschaffungs-Strategie, bei der online Ressourcen und Recruiting Software zum Einsatz kommen. Mithilfe eines Bewerbermanagementsystems kann der Recruitingprozess und die Candidate Journey effektiv und effizient gesteuert werden.

 

Um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen und langfristig erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen mit den Trends der Zeit gehen. Einer dieser Trends ist das E-Recruiting. Die Zukunft ist digital und die Digitalisierung hat schon länger in vielen Bereichen der Arbeitswelt Einzug gehalten. So auch in der Personalbeschaffung. Wer im Personalmanagement beschäftigt ist, wird den Begriff E-Recruiting schon gehört haben. Doch was ist E-Recruiting eigentlich genau?

 

E-Recruiting: Eine Begriffsdefinition

Auf den Punkt gebracht: Mit E-Recruiting findet der Recruiting-Prozess über das Internet statt. Der gesamte Ablauf wird über spezifische Software organisiert. Dabei unterstützt Ihr Bewerbermanagementsystem den gesamten Prozess von der Stellenausschreibung bis hin zum Vorstellungsgespräch und der letztendlichen Einstellung eines Bewerbers. Die Candidate Journey kann dabei effizient von Recruiting-Experten gestaltet und so Einfluss auf eine positive Bewerbererfahrung genommen werden.

Die Digitalisierung des Recruiting-Prozesses, das E-Recruiting, betrifft mehrere Recruiting-Kanäle: Neben der Unternehmenswebseite oder speziellen Karrierewebseite umfasst das E-Recruiting auch das Recruiting über Soziale Medien und Online- Stellenbörsen. Mittlerweile ist ein weiterer wichtiger Kanal das mobile Recruiting. Besonders die jüngere Generation auf dem Arbeitsmarkt greift über mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets auf Stellenangebote zu.

 

Welche Ziele verfolgt der Einsatz eines Bewerbermanagementsystems?

Der Einsatz eines Bewerbermanagementsystems verfolgt verschiedene Ziele, die Ihrem Unternehmen zugute kommen. Laut einer Studie von Monster bezüglich der Digitalisierung im Personalwesen, empfinden drei Viertel der Top-1.000 Unternehmen die Digitalisierung des Recruiting-Prozesses als positiv.

#Vereinfachung: Komplexe Prozesse werden von der Software übernommen, trotzdem wird die Transparenz und Überschaubarkeit sowohl für den Bewerber als auch für den Recruiter erhöht. Bewerbungen können auf unkomplizierte Weise eingereicht werden, von dem Recruiter eingesehen und bearbeitet werden.

#Beschleunigung: Verschiedene Prozesse werden automatisiert. Dies ermöglicht dem Recruiter, sich auf wichtige Aufgaben zu konzentrieren.

#Qualitätssteigerung: Die Umstellung auf ein effektives Bewerbermanagementsystem welches die oben genannten Ziele erreicht, ermöglicht dem Recruiter, den Bewerber in den Mittelpunkt zu stellen. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit einer ausgezeichneten Bewerbererfahrung, die sich positiv auf Ihre Arbeitgebermarke auswirkt.

 

Vorteile für Ihr Unternehmen

Die Umstellung auf einen internetbasierten Recruiting-Prozess birgt viele Vorteile für Ihr Unternehmen. Die Anschaffung von E-Recruiting Software und eines optimalen und auf die Bedürfnisse des Recruiters abgestimmtes Bewerbermanagementsystems ist mit Kosten verbunden. Jedoch ermöglicht es Ihnen ein optimales Bewerbermanagementsystem, die Zeit der Bearbeitung einer Bewerbung effektiver und kürzer zu gestalten. Wird eine Stellenanzeige aufgesetzt, ist diese online auf globaler Ebene einsehbar. Die Reichweite wird somit vergrößert und die Aktualisierung von Inhalten per Knopfdruck ermöglicht.

Weitere Informationen?

Fordern Sie eine unverbindliche & kostenlose Demo an. Würden Sie gerne einen Einblick in unsere E-Recruiting Software haben? Das ist möglich!

Demotermin vereinbaren

Wir würden uns darüber freuen, Ihnen mehr über die Vorteile des E-Recruitings zu erzählen. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, um einen unverbindlichen Beratungstermin mit einem unserer Experten auszumachen.

Starten Sie das Wachstum Ihres Unternehmens

Live Demo